Inhalt

Unter dem Motto „Technikfieber“ bieten Museumspädagogen Kindern und Jugendlichen Einblicke in die Geschichte der Schmuck- und Uhrentechnik in Verbindung mit kreativem Schmuckgestalten. Im Anschluss an eine themenbezogene und dialogorientierte Museumserkundung kreieren die Teilnehmer ein individuelles Schmuckstück. Dabei sind Bezüge zu vielen Unterrichtsfächern möglich.

Zwei Stunden, 2 € pro Teilnehmer für Schulklassen und Kindergartengruppen aus Pforzheim, mit Unterstützung des Kulturamts der Stadt Pforzheim, 200 € für Gruppen von außerhalb, Termine nach Vereinbarung.
Aufgrund des jährlich begrenzten Kontingents bitte sehr frühzeitig anmelden unter 07231/39-3779